Über mich

Ich bin in Süddeutschland aufgewachsen. Meine Naturverbundenheit und die Beziehung zu Tieren haben mich bewogen, meinen beruflichen Werdegang mit einer landwirtschaftlichen Lehre zu beginnen und anschließend Agrarwissenschaften und Tiermedizin zu studieren.

25 Jahre habe ich mit viel Freude eine Tierarztpraxis in Hamburg geleitet.

Der Kontakt mit den Menschen dort, hat in mir den Wunsch bestärkt, Menschen auch über den Tierkontakt hinaus persönlich beraten und begleiten zu können. Meine ehrenamtliche Tätigkeit in der Beratung hat mir dann den Impuls gegeben, mich beruflich zu verändern und weiterzuentwickeln.

Seit mehreren Jahren arbeite ich jetzt in eigener Praxis mit Paaren, EInzelklienten, Gruppen und Teams.

Ich bin seit über 30 Jahren verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

Es ist mir wichtig, Ihnen mit einer achtungsvollen Neugier zu begegnen und Ihnen sowohl meine fachlichen Kenntnisse als auch meine persönlichen Erfahrungen, zur Verfügung zu stellen, um daraus eine lebendige und lösungsorientierte Zusammenarbeit zu gestalten.

Aus- und Weiterbildung
Systemische Beratung (DGSF zertifiziert)
Systemisch-Integrative Therapie für Paare, Familien und Einzelklienten (DGSF zertifiziert)
Zulassung für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HP)

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
Gesprächstherapie nach Carl Rogers
Emotionsfokussierte Paartherapie nach Sue Johnson (Basiskurs)
Tiefenpsychologische Paartherapie (3-jährige Weiterbildung am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung in Berlin)

Sexualberatung (DGfS-anerkannt) bei Dr. med. Ruth Gnirss-Bormet

Psychotraumatologie (1-jährige Ausbildung an der Akademie für integrative Traumatherapie in Berlin)

Brainspotting nach David Grand (Akademie für integrative Traumatherapie in Berlin)

EMDR (Institut für Traumatherapie Oliver Schubbe in Hamburg)

Stressmanagement (Systemisch-kognitive Stressprävention, SysbaPrävention)

Supervisions- und Coachingausbildung am Evangelischen Zentralinstitut in Berlin (DGSv-zertifiziert)

Darüber hinaus besuche ich regelmäßige Fortbildungen und Supervision. Neben meiner Tätigkeit als Therapeutin und Beraterin in eigener Praxis, arbeite ich im Beratungs- und Seelsorgezentrum St. Petri (BSZ), sowohl in der Fachberatung als auch ehrenamtlich in der Leitung von Supervisionsgruppen und Kommunikationskursen.

×